Bei den Kreismeisterschaften des Erzgebirgskreises starteten am 03.10. beim gastgebenden TTC Annaberg insgesamt 65 Damen und Herren aus 22 verschiedenen Vereines um die Kreismeister der Damen und der Herren, welche erstmals in diesem Jahr im neuen Erzgebirgskreis in den beiden Klassen Herren B bis Erzgebirgsliga und Herren A, um die Kreismeister 2011 zu ermitteln.

Bei den Damen mit 7 Teilnehmerinnen sicherte sich Maria Martin vom TTV Hohndorf den Kreismeistertitel im Einzel. Susann Mädler vom ESV Eibenstock und Maria Franz vom TTSV Tannenberg belegten die Plätze 2 und 3. Linda Britschka vom TTC Annaberg konnte sich den 5. Platz erkämpfen. Im Damen-Doppel sicherte sich Linda Britschka zusammen mit Maria Franz den Kreismeistertitel. Im Finale verwiesen sie Mädler / Lehrich auf Platz 2.

Bei den Herren B mit 32 Startern siegte Tino Jablinski von der SG Sorgau vor Robert Bernhardt vom TTV Stollberg und Philipp Schneider vom TTV Marienberg. Von den 3 Startern des TTC Annaberg konnte sich Sandrino Menzel dabei als einziger bis unter die besten 8 spielen. Im Doppelkonnte er sich zusammen mit seiner Partner Kevin Reuter aus Crottendorf den 3. Platz sichern. Dien Doppelkonkurenz entschieden Manuel und Raphael Groß aus Crottendorf für sich die im Finale Jablinski / Kretschmar von der SG Sorgau bezwangen.

Die hochkarätige Konkurenz der Herren A mit 26 Teilnehmern sicherte sich überraschend Martin Marc vom TSV Pobershau der im Finale André Brückert vom TTSV Tannenberg besiegte. Den 3. Platz belegte der Ex-Annaberger Chris Ullmann vom TTV Marienberg. Von den 4 Teilnehmern des TTC konnten sich 3 bis unter die letzten 16 spielen, wo Marko Sywall ein Überaschungssieg gegen Stefan Meiner gelang. Überraschend auch die Niederlage von Ivo Wunderlich gegen Felix Nimtz vom TTV Marienberg in Runde 1.

Den Kreismeitertitel im Herren-Doppel sicherten sich Martin Marc und Oliver Nimtz die Meier-Knietzsch / Gundermann von ABS Aue und Ullmann / Schreiter vom TTV Marienberg hinter sich liesen.