Zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der aktiven und nichtaktiven des TTC Annaberg fanden sich 24 aktive und 11 nichtaktive an den Platten in der Vereinsturnhalle im Barbara-Uthmann-Ring ein.

Mit Ivo Wunderlich war auch der Titelverteidiger mit am Start. Und auch in diesem Jahr konnte er sich in zwei hochkarätigen Finalspielen gegen seinen Teamkollegen Oliver Nimtz am Ende mit 3:1 durchsetzen. Oliver Nimtz der sich auf der Verliererseite ins Finale spielte konnte sein erstes Finalspiel gegen Ivo Wunderlich mit 3:1 für sich entscheiden. Im zweiten notwendigen Finalspiel unterlag er dann aber gegen den Titelverteidiger.
Den 3. Platz belegte André Brückertder gegen Ivo Wunderlich und schließlich noch gegen Oliver Nimtz den kürzeren zog.

Die Doppel Konkurrenz gewannen Oliver Nimtz mit Jörg Bergelt die sich im Finale gegen Ivo Wunderlich mit David Böttcher durchsetzen konnten. Rang 3 belegten Tom Foerster mit Hans Bergelt.
Bemerkenswerte Leistungen zeigten die gebildeten Mixdoppel. So konnten sich Linda Britschka mit Mike Bergelt den 4. Platz sichern.

Das Turnier der nichtaktiven konnte Klaus-Peter Wolf gewinnen. Er setzte sich im Finale 2-mal gegen den Nachwuchsspieler Yanis Jolly durch. Platz 3 sicherte sich hier Marc Jolly.