Gestern am Donnerstag Abend war es wieder soweit. Die Spieler des TTC Annaberg trafen sich im Sportpark Grenzenlos um ihre diesjährigen Vereinsmeister im Einzel und Doppel zu ermitteln. 23 aktive Spieler fanden sich an den Tischen zum sportlichen Vergleich ein.

Gespielt wurde wieder im Doppel-Ko-System. Im Einzel dazu mit Punktvorgabe mit einen Punkt je Mannschaft. Nach gut 6 Stunden sehenswerten Tischtennis standen die Sieger fest.

Ivo Wunderlich konnte seinen Titel verteidigen und sicherte sich das siebende Mal in Folge den Titel. Im Finale bezwang er seinen Teamkollegen Steffen Meier-Knietzsch klar mit 3:0. Überraschungs Dritter wurde Jia Shizhe aus der 4. Mannschaft des TTC Annaberg, der im kleinen Finale gegen Steffen Meier-Knietzsch verlor.

Die Doppelkonkurrenz, die Doppel wurden wieder frei ausgelost, gewannen Steffen Meier-Knietzsch zusammen mit Liu Liangting die sich im Finale gegen Tom Foerster und Roy Köhler durchsetzen konnten. Die Titelverdeitiger der letzten beiden Jahre Oliver Nimtz und Jörg Bergelt, die das Losglück auch in diesem Jahr zusammen führte wurden diesmal dritter.