Am gestrigen Samstag fand beim gastgebenden TTC Annaberg im Sportpark Grenzenlos die Endrunde des Erzgebirgspokals statt.

Qualifiziert hatten sich neben den Männern der 3. Mannschaft der Annaberger die favorisierten Olbernhauer, der SV Schneeberg und die 2. Vertretung von Zwönitz-Elterlein. Die Annaberger in der Besetzung Thomas Goth, Jörg Bergelt, Holger Schramm und Jia Shizhe gewannen gegen Zwönitz-Elterlein klar mit 4:0. Gegen Schneeberg wurde es enger aber die TTC-ler konnten sich mit 4:3 durchsetzen.

Erwartungsgemäß war gegen die Olbernhauer, die in Bestbesetzung antraten, wenig zu holen und man unterlag klar mit 1:4. Dennoch eine sehr gute Leistung der 3. Mannschaft des TTC Annaberg mit dem 2. Platz im Erzgebirgspokal.