Die beiden Nachwuchsspieler des TTC Annaberg Chris Ullmann und Ivo Wunderlich kehren mit guten Ergebnissen vom Landespunktwertungsturnier der Jungen U18 aus Döbeln zurück. Nach den Vorrundengruppenspielen qualifizierte sich Chris Ullmann für die Endrunde um die Plätze 1 – 6 und Ivo Wunderlich für die Endrunde um die Plätze 7 – 12. Beide konnten in den Endrundenspielen jeweils 1 Spiel gewinnen, was am Ende für Chris Ullmann einen guten 5. Platz bedeutete und für Ivo Wunderlich für den 12. Platz reichte.

„Beide haben ihr Ziel, sich unter die besten 12 Sachsens zu spielen erreicht und somit sind wir mit den Ergebnissen zufrieden“ erklärte Jugendtrainer Thomas Goth nach der Rückkehr aus Döbeln.