Der TTC Annaberg war Gastgeber der Rangliste 6 der Herren und der männlichen Jugend U18 in der Turnhalle im Sportpark „Grenzenlos“. Vom gastgebenden TTC Annaberg gingen bei den Herren, mit insgesamt 16 Startern, Ivo Wunderlich, Roy Böhme und Patrick Röder an den Start. Bei der Jugend mit einen Starterfeld von nur 6 Spielern, traten vom TTC Annaberg Tom Foerster und Oliver Nobis an die Platten.

Erwartungsgemäß konnte sich Tom Foerster in der Jugend klar durchsetzen und belegte den 1. Platz und sicherte sich somit den Aufstieg in die Rangliste 5. Oliver Nobis konnte nur den 6. Platz erzielen. Bei den Herren wurde in 2 Gruppen gespielt, in denen sich die beiden Erstplatzierten beider Gruppen für die Endrunde um die 3 Aufstiegsplätze in die Rangliste 5 qualifizierten.

Ivo Wunderlich konnte sich in seiner Gruppe ungeschlagen durchsetzen. Roy Böhme verpasste knapp mit 2 zu viel verlorenen Sätzen und Platz 3 in seiner Gruppe die Endrunde. Patrick Röder konnte in den Gruppenspielen nur den 8. Platz belegen.

In die Endrunde hatten sich neben Ivo Wunderlich vom TTC Annaberg, Chris Mattern vom TSV Schlettau, Kevin Berndt vom BSV Ehrenfriedersdorf und Gert Zschock vom TTV Fortuna Grumbach gespielt. Ivo Wunderlich konnte gegen Gert Zschock gewinnen, verlor aber sein Spiel gegen Chris Matter und belegte somit den 2. Platz. Den 3. Aufstiegsplatz konnte sich Kevin Berndt sichern.