Mit 3 Startern ging der TTC Annaberg am 08.11.2008 zu den Senioren-Bezirksmeisterschaften in den Altersklassen 40 mit Jörg Stier und Mike Bergelt, sowie der Altersklasse 50 mit Peter Schettler beim austragenden VfB Lengenfeld 1908 an den Start.

Bei den Senioren AK40 konnten sich beide Spieler des TTC Annaberg in den Gruppenspielen den 2. Platz sichern und qualifizierten sich so für die KO-Endrunde der besten 12. Jörg Stier konnte sich im ersten KO-Rundenspiel gegen Schlegel von Post SV Plauen durchsetzen und traf im nächsten Spiel auf Olijnyk vom TSV Werdau wo er in einen spannenden Spiel nach einer 2:0 Führung noch im 5. Satz eine 11:9 Niederlage einstecken musste und somit ausschied. Beim Qualifikationsspiel um Platz 5 und 6 gegen Reppe vom TSV Elektronik Gornsdorf war die Kraft weg und er unterlag klar in 3 Sätzen und belegte am Ende den 8. Platz.

Mike Bergelt musste im ersten KO-Rundenspiel gegen Hölzel von SG Blau-Weiß Reichenbach an die Platte, musste verletzungsbedingt aufgeben und belegte somit den 12. Platz. Für Peter Schettler reichte es bei der Konkurrenz der AK50 leider nicht für einen Qualifikationsplatz nach den Gruppenspielen.

In der Doppelkonkurrenz konnten Stier / Bergelt in der AK40 sowie Schettler mit Helge Reh vom TSV 1872 Pobershau in der AK50 ihre ersten Doppel in Runde 1 gewinnen unterlagen aber in Runde 2 und schieden beide aus.