Die 2. Mannschaft des TTC Annaberg musste am 07.11.2009 in Königswalde zur Zwischenrunde des Kreispokals antreten. In der Besetzung Roy Böhme, Daniel Leupold und Jugendspieler Ersatzmann Tom Foerster trat man gegen die 8 qualifizierten Mannschaften des Altkreises Annaberg an die Tische. Erwartungsgemäß spielte man sich durch klare Siege in Viertel- und Halbfinale bis ins Finale um den Einzug um die Endrunde des Kreispokals Erzgebirge.

Hier kam es zu einen reinen Kreisstadt-Derby zwischen dem TTC Annaberg und dem SV Geyersdorf. Beide Team sind ja auch die beiden führenden Mannschaften im Kampf um die Meisterschaft in der Erzgebirgsliga Staffel Ost.

Im siebenten und entscheidenden Spiel konnte sich Lars Bräuer gegen Jugendspieler Tom Foerster knapp im 5 Satz durchsetzen und holte den 4:3 Siegpunkt für die SV Geyersdorf.